Geile Fickparty im Treppenhaus! Nachbarn ficken die Gangbang Spermaschlampe

Geile Fickparty im Treppenhaus

Im Treppenhaus war ein wildes Gerammel, als ich von meinem gemütlichen Sofa aufstand, um durch den Spion zu schauen. Ich wohne mitten in Berlin, da ist man ja das laute Treppenhaus gewöhnt. Doch dieses Mal war es anders. Ich konnte die Geräusche nicht zuordnen, als sie mein Ohr erreichten. Die Nachbarin, die mal wieder mit dem Freund stritt, war es nicht und auch die geile Mutter von nebenan mit dem Kinderwagen war es nicht gewesen. Diese Geräusche klangen fremd und ich hatte zu tun diese zuzuordnen. Ich stand also auf, um zu schauen, was da los war. Desinteressiert schaute ich durch den Spion. Vielleicht waren es auch Teens, die mal wieder das Treppenhaus als Aufnahmeort nutzten. Ich konnte es nicht recht deuten. Als ich am Spion ankam und durchsah, sah ich mehrere Männer und eine Frau. Nichts Ungewöhnliches für Berlin. Ich wollte mich gerade herumdrehen und wieder gehen, als ich der Meinung war, da etwas gesehen zu haben, was es nicht gab. Erneut sah ich durch den Spion an meiner Tür und meine erste Vermutung bestätigte sich. Eine nackte Frau, saß in unserem Treppenhaus. Ihre dicken Titten waren vollkommen entblößt und ich konnte ihre dicken Nippel durch den Spion sehen. Ich sah eine geile Fickparty im Treppenhaus! Nachbarn ficken die Gangbang Spermaschlampe.

Sex im Treppenhaus

Das war selbst für Berlin heftig. Ich schaute wie gebannt aus meiner Tür. Wie ein heimlicher Voyeur konnte ich den Männern zusehen, die dieses Luder hemmungslos in unserem Treppenhaus entkleideten. Mein Spion war leider nicht so groß, dass ich die ganze Umgebung sah. Die geile Fickparty war aber voll im Gange. Das Luder war umzingelt von den vielen Männern, die alle bereits ihre prallen Pimmel ausgepackt hatten. Bloß nicht blinzeln, ermahnte ich mich. Ich wollte keine Minute von dem kostenlosen Gangbang Porn verpassen. Werde ich auch nicht, denn ich rührte mich nicht mehr von der Stelle.

Sex im Treppenhaus

Der Sex im Treppenhaus ging in die nächste Runde, während das geile Luder sich umringt von Männern sah. Sie begann jeden Schwanz gierig zu lutschen oder mit der Hand zu massieren. Tief bekam sie die Schwänze in den Mund geschoben. Dem Weib liefen die Schminkreste bereits die Wangen herunter, so heftig musste sie die Schwänze der Männer lutschen und schlucken. Auch mein Schwanz hatte hinter der Tür gefallen an dem gefunden, was er da sah. Die Männer die gerade nicht in den nassen Mund der geilen Amateurin durften, wichsten sich den Dödel einfach selber. Jedes Loch war nicht gefüllt, aber beide Hände und auch der Mund hatten gutzutun. Einer der Ficker ergriff die Initiative und zog das Luder auf den Treppenabsatz, um sie heftig in die Muschi zu ficken. Die anderen Kerle ließen sich das Weib nur ungern wegschnappen und folgten dem blonden Luder. Während der eine Kerl das Luder heftig in die nasse Möse poppte, stopfte ein anderer ihr den Mund. Mit zwei Schwänzen bedient wurde das geile Luder heftig gefickt. Ihre Titten wackelten unkontrolliert und boten den anderen Männern eine perfekte Wichsfläche. Die Spermaschlampe bekam eine Wichsladung nach der anderen ab. Der Kerl, der dem Luder die Muschi fickte, verteilte seine Spermaladung auf der Möse der geilen Schlampe. Nur der Schwanz um Mund entlud sich in einem Loch. Das Sperma tropfte an dem geilen Weib herunter.

Ich drehte mich langsam von dem Spion weg. Eine geile Fickparty im Treppenhaus! Nachbarn ficken die Gangbang Spermaschlampe. Skandalös geil, selbst für Berlin. Mir gefiel diese Show sehr. Mein Schwanz hatte eine beachtliche Größe erreicht. Mit der Fantasie der geilen Schlampe verzog ich mich ins Bad.